Aktuelles
Das Leben ist bunter als man denkt! 17.04.2018
Auch wir von der Roten Schule haben im Rahmen der Radtrends 2018 mit
unseren Rote Schule-Ferienkindern an der Aktion unter dem Motto "Das
Leben ist bunter als man denkt" teilgenommen. Ganz phantasievoll und
fantastisch ist so unser "Einhornfahrrad" zum Leben erweckt worden.
Bewundern kann man es bei GZM Belling im Schaufenster. Tolle Leistung
unserer Ferienkinder....!
Vielen Dank an die CM Marketing und Steffis Malwerkstatt- wir haben gerne mitgemacht!
Juleica 2018 im Soestheim Friesoythe 03.04.2018
Die Stadtjugendpflege Cloppenburg führte unter der Leitung vom Stadtjugendpfleger Thorsten Meyer und der Sozialpädagogin Britta Drees in den Osterferien vom 26.März bis zum 30.März 2018 eine Gruppenleiterausbildung im Soesteheim Friesoythe durch. 
Die TeilnehmerInnen im durchschnittlichen Alter von 16 Jahren bearbeiteten in dieser Zeit Themen wie z.B. Führungsstile, Eigenschaften eines „perfekten“Gruppenleiters, Gruppenpädagogik, Kindeswohlgefährdung, Rechtliche Grundlagen, Entwicklungspsychologie, Spielpädagogik, Programmgestaltung in der Jugendarbeit, Konfliktlösungsmodelle, etc.
Die Arten der Programmgestaltung in der Jugendarbeit, wurden in verschiedenen Einheiten auf ihre Praktikabilität getestet. So wurde beispielsweise ein Planspiel gespielt, bei dem die Teilnehmer in verschiedene Rollen schlüpfen mussten und gemeinsam einem Skandal rund um das kleine imaginäre Örtchen„Tümmerheim“ aufdecken mussten. Auch beim Krimidinner wurde gerätselt und geforscht, denn dort kam der Rat der Vampire zusammen um einen Kriminalfall zu lösen. Außerdem wurde auch in verschiedenen Projektgruppen getestet wie sich „neue Medien“ in eine Programmplanung mit einbauen lassen, z.B. Videos
oder verschiedene Handy- Apps.
Daneben kamen Fragen der Gruppenleitung und der Verantwortung als Gruppenleiter nicht zu kurz: „Wie kann z.B. das Programm mit der Gruppe gemeinsam gestaltet werden?“, „Was muss ich als Gruppenleiter im Umgang mit der Gruppe beachten?“,„Wie sieht es mit der Aufsichtspflicht aus?“, „Was sind Gruppenphasen?“,„Welche feste Rollen gibt es in  einer Gruppe?“

Die TeilnehmerInnen erhalten nach der Absolvierung des Kurses die Jugendgruppenleitercard (Juleica). Weiterhin ist ein Erste-Hilfe-Lehrgang Voraussetzung. Alle Teilnehmer schlossen den Kursus erfolgreich ab.
Aktuelles
Das Leben ist bunter als ma...
17.04.2018 Auch wir von der Roten Schule haben im Rahmen der Radtrends 2018 mit
unseren Rote Schule-Ferienkindern an der Aktion unter dem Motto "Das
Leben ist bunter als man denkt" teilgenommen. G...
mehr
Juleica 2018 im Soestheim F...
03.04.2018Die Stadtjugendpflege Cloppenburg führte unter der Leitung vom Stadtjugendpfleger Thorsten Meyer und der Sozialpädagogin Britta Drees in den Osterferien vom 26.März bis zum 30.März 2018 eine Gruppe... mehr